Hannes Leybold

Hannes Leybold

Internet

Wenn die Leute lachen geht's mir gut. Begonnen hat alles damit, dass ich meinen drei Kindern Elina, Yannik und Luis sehr gerne GuteNacht-Geschichten vorgelesen habe. Da bin ich stimmlich in die Rollen der Figuren geschlüpft... und den Kindern hat's gefallen. Als dann mein Freund Walter H. zum ersten Mal bei Lampenfiba in Oskar spielte dachte ich mir "Da möchte ich auch mitmachen!". Bei Nicole Fendesack bin ich in die "Lehre" gegangen und habe mich von einem "Theaterfrühlingsspaziergang" bei Lampenfiba zu meiner ersten Hauptrolle "In der Klemme" hochgespielt. Wir sind eine eingeschworene Truppe und für Profi-Amateure - so umschreiben wir den Begriff Laien - finde ich unseren Theaterclub ziemlich professionell.